Arequipa 25 de setiembre, 2020
Central Telefónica: (054) 264005 | 263467 | 226719

Neues aus dem Freundeskreis

26

Jun 20

26 junio, 2020

Glücklicher Tag unserer Senioren

In einer emotionalen und freudigen Versammlung wurde der Vatertag in unserem Altenheim gefeiert. Zwischen Musik und viel Spass erinnerten sich unsere Großeltern an ihre Jugendjahre, als sie unterhaltsame Spiele und Wettbewerbe spielten. Die Asociación Pro Espíritu Santo kümmert sich permanent nicht nur um ihre materiellen Bedürfnisse, sondern auch um ihr sozio-emotionales Wohlbefinden. Glücklicher Tag!!!

21

May 20

21 mayo, 2020

Muttertag im Altenheim «Espíritu Santo»

Am 10. Mai dieses Jahres fand die Feier zum Muttertag im "Espíritu Santo" Altersheim statt, wo einfache Performancen durchgeführt wurden . Die Alten machten (im Rahmen ihrer Möglichkeiten) ein kleiner Tribut an jede der anwesenden Mütter.
Es gab Lieder, Dankesworte und ein köstliches Dessert, das von den Großeltern selbst zubereitet wurde. Unsere 10 Herbergierten werden von Krankenschwestern und Technikern betreut und wöchentlich von einem Ärzteteam überprüft.
Am 6. Juni wird unserer Alte Eleodoro Paniagua sein 100 Jahre alt feiern. Alle unsere Herbergierten senden ganz Herzlichen Grüßen an alle die Wohltäter des Altenheim und der Polikliniken.

11

May 20

11 mayo, 2020

Schutz unserer Patienten im Gesundheitsnotfall

    Wir haben Ozondesinfektionskammern an den Eingängen der Polikliniken installiert, um unsere Patienten vor dem Covid 19 zu schützen.

    Diese Schutzkammern führen eine Trockendesinfektion durch, indem sie Sauerstoff aus der Umgebung in Ozon umwandeln, um die Kleidung aller Personen zu desinfizieren, die die Polikliniken betreten, um Infektionen durch äußere Kontamination zu beseitigen und zu kontrollieren.

    Diese Schutzsysteme entsprechen den technischen Standards und Hygieneempfehlungen und haben keine Resteffekte, wie dies bei chemischen Desinfektionsmitteln der Fall ist.

8

May 20

8 mayo, 2020

Unsere Antwort auf den Notfall

    Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Welt sind so groß, dass wir gezwungen sind, Aktivitäten zu transformieren.

    Aus diesem Grund reagieren die Polikliniken «Espíritu Santo» auf Bedürfnisse mit neuen Notfallstrategien für Patienten, die nicht von staatlichen Gesundheitszentren betreut werden können.

Der Patient erhielt keine ausreichende Heilung, da das medizinische Zentrum des Gesundheitsministeriums geschlossen war. Die Poliklinik war der einzige Ort, an dem Pflege geleistet werden konnte.
Der Patient geht in die Poliklinik mit eine schwere Harnwegsinfektion.
Patient, der in die Poliklinik kommt, erhält Medikamente und medizinische Hilfe.
Ein Patient, der aus dem Colca Canyon stammt, erzählt, dass ihm nicht im Krankenhaus des Gesundheitsministerium behandeln könnten, um Gips zu entfernen, und ging zur solchen Behandlung in unsere Poliklinik.

Deshalb kümmern wir uns um dringende Fälle

Medizinische Notfallversorgung zu Hause.
Medizinische Notfallversorgung zu Hause, Fachgebiete: Endokrinologie, Unfallchirurg, Familienmedizin, Gastroenterologie.
Pflegedienste zu Hause.
Apotheke zu Hause.
Labor für klinische Analyse zu Hause.
Coronavirus-Schutzprotokoll.
Krankenwagenfahrer, Gastroenterologe und Krankenpflegetechniker für die häusliche Pflege im Notfall.
Apotheke zu Hause : Apothekerer, der Medikamente für die Lieferung zu Hause mit dem entsprechenden Sicherheitsanzug vorbereitet.
Spende von Medikamenten an die Familie eines an Zerebralparese leidenden Kindes.
Labor zu Hause: Biologe bereitet sein Arbeitsmaterial für die Probenahme zu Hause vor.

21

Ene 20

21 enero, 2020

Heute in der Ipf und jagst Zeitung

14

Ene 20

14 enero, 2020

Neuer ultraschall fur die poliklinik neu

    Als zweites Projekt Fördert der Freundes-und Förderkreis Pro Espiritu Santo e.V die Anschaffung einem Ultraschall. Sie soll in der neuen Poliklinik in EL Agustino in Lima zum Einsatz kommen.

    Der Ultraschall ist notwendig.

6

Ene 20

6 enero, 2020

25

Nov 19

25 noviembre, 2019

Neuer Ultraschall für die Poliklinik

    Als zweites Projekt Fördert der Freundes-und Förderkreis Pro Espiritu Santo e.V die Anschaffung einem Ultraschall. Sie soll in der neuen Poliklinik in EL Agustino in Lima zum Einsatz kommen.

    Der Ultraschall ist notwendig.