Arequipa 2 de marzo, 2021
Central Telefónica: (054) 264005 | 263467 | 226719

Unsere Antwort auf den Notfall

    Die Auswirkungen des Coronavirus auf die Welt sind so groß, dass wir gezwungen sind, Aktivitäten zu transformieren.

    Aus diesem Grund reagieren die Polikliniken «Espíritu Santo» auf Bedürfnisse mit neuen Notfallstrategien für Patienten, die nicht von staatlichen Gesundheitszentren betreut werden können.

Der Patient erhielt keine ausreichende Heilung, da das medizinische Zentrum des Gesundheitsministeriums geschlossen war. Die Poliklinik war der einzige Ort, an dem Pflege geleistet werden konnte.
Der Patient geht in die Poliklinik mit eine schwere Harnwegsinfektion.
Patient, der in die Poliklinik kommt, erhält Medikamente und medizinische Hilfe.
Ein Patient, der aus dem Colca Canyon stammt, erzählt, dass ihm nicht im Krankenhaus des Gesundheitsministerium behandeln könnten, um Gips zu entfernen, und ging zur solchen Behandlung in unsere Poliklinik.

Deshalb kümmern wir uns um dringende Fälle

Medizinische Notfallversorgung zu Hause.
Medizinische Notfallversorgung zu Hause, Fachgebiete: Endokrinologie, Unfallchirurg, Familienmedizin, Gastroenterologie.
Pflegedienste zu Hause.
Apotheke zu Hause.
Labor für klinische Analyse zu Hause.
Coronavirus-Schutzprotokoll.
Krankenwagenfahrer, Gastroenterologe und Krankenpflegetechniker für die häusliche Pflege im Notfall.
Apotheke zu Hause : Apothekerer, der Medikamente für die Lieferung zu Hause mit dem entsprechenden Sicherheitsanzug vorbereitet.
Spende von Medikamenten an die Familie eines an Zerebralparese leidenden Kindes.
Labor zu Hause: Biologe bereitet sein Arbeitsmaterial für die Probenahme zu Hause vor.